Technik

Sony – Fernseher mit Hirnkastl

[singlepic id=1170 w=50 h=50 float=]

Lol, die Firma Sony hat eindeutig MICH zu ihrem Vorbild genommen.
Nämlich zum Anschauungsobjekt der Fernsehschläfer.
Diese „Wunderknaben“ haben jetzt einen Fernseher entwickelt, der für mich „Schnarchnase“ wie geschaffen ist.
Angeblich auch mit dem geringsten Energieverbrauch aller TV-Geräte dieser Grösse….

Also, sollte ich wiedermal sanft vor der Glotze in das Land der ewigen Träume versinken, so macht das Gerät nach einiger Zeit einfach kurzen Prozess und schaltet sich ab.
„Bavia V5“ heisst dieses „Wunderding“ (für mich sicher absolut nicht leistbar), dass mit speziellen Dektoren und einer Zeitschaltuhr ausgestattet ist. Diese spüren, ob sich ein potentieller „Guckkunde“ noch davor bewegt, oder schon eingeschlafen ist. Oder gar tot??!

Wobei ich trotzdem der ganzen „Geschichte“ nicht wirklich übern Weg traue.
Denn wenn ich einen Grusel- bzw. Horrorschocker gucke, dann liege ich für laaaaaaaaaange Zeit „stock und steif“ erstarrt wie eine Steinstatue vor dem Fernseher. smilies

Ähnliche Artikel

Nacktscanner- Ein Virtueller Strip Als ich heute Morgen schlaftrunken und fast blind über meiner riesen Tasse Kaffee brütete, wurde ich von einer Radiomeldung schlagartig wach. Soso,...
Älteren "lustigen" Forumseintrag ge... Auf meiner Suche durch das WWW ist mir in einem Forum ein "Wahnsinnsbeitrag" aufgefallen. Dieser wurde zum "Brüller" des Forums und zog sich über ...
Der Lauf der Technik Als es Facebook noch nicht gab, hatte man noch Privatsphäre. Verlorengegangene Freunde fand man durch langwieriges Googeln. Geschäftspartner auf den g...
AUS die MAUS Auf der CeBIT 2008 Messe in Hannover wurde etwa sehr frauenfreundliches vorgestellt. Surfen im Internet ohne Maus. Wer kennt das nicht. Schnell mal...

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Kvelli
    21. Januar 2009 at 14:40

    Twitter: ...--...
    Für mich wär das der absolute Hit, sofern es denn auch wirklich funktioniert. Ich schlafe auch immer mal wieder gern vor der Glotze ein.
    Sei lieb gegrüßt und bedenke stets:
    „Ist das Programm auch noch so trübe, immer hoch mit der öllen Rübe.“
    Kvelli :wub:

  • Reply
    L.
    21. Januar 2009 at 15:55

    Dafür gibt es doch den guten, alten Sleep-Timer. Der funktioniert wenigstens immer, nur muss er halt vorher eingeschaltet werden :)

  • Reply
    Gucky
    21. Januar 2009 at 16:31

    Twitter: computergucky
    Naja, aber wenn man den Timer nicht einschaltet weil man was sehen will (eigentlich), durch die Last des Tages aber so erschöpft ist, daß einen der Schlaf übermannt bleibt das Ding an, bis man irgendwann wieder aufwacht oder ein Mitbewohner es ausschaltet…
    Ansonsten ist Fernsehen ein wunderbares Schlafmittel. Ich stelle den Sleep-Timer dann vorher ein und wenn ich weggedämmert bin, laüft der F. zwar möglicherweise noch. Aber ein Ende ist abzusehen…

  • Reply
    Vic
    21. Januar 2009 at 16:53

    Was es nicht alles gibt, unglaublich :w00t:

    Ich wollte im Übrigen immer schon mal einen Fernseher mit Timer haben. Hatte ich aber nie, habe ich auch jetzt noch nicht, obwohl mir die Idee ziemlich gut gefällt.

    Na ja, solange die alte Flimmerkiste noch läuft, werde ich sie nicht gegen eine hypermoderne neue austauschen :smile:

  • Reply
    Sonne
    21. Januar 2009 at 17:25

    Demnächst machen Fernseher auch CTGs und EKGs und wasweißichnochfür Gs. Wetten? :ermm:

  • Reply
    Gertrude
    21. Januar 2009 at 19:03

    Oft ist so ein Fernseher besser als ein Schlafmittel,
    findest nicht? :angel:

  • Reply
    Retronaut
    21. Januar 2009 at 18:08

    Für mich sollte so ein Fernseher lieber auf das gute alte Bildrauschen schalten, dabei kann man soooo schön schlummern und träumen. :sleeping:

  • Reply
    Nila
    21. Januar 2009 at 21:47

    Twitter: nila_73
    @Kvelli: Grins, ich denke mal, dass das Gerät momentan noch irre teuer ist. Also, weiterschlafen…. :sleeping:
    @Rio: Mit dem Sleep-Timer hast du schon Recht. Aber ich bin dazu zu faul, diesen zu programmieren. Denn eigentlich will ich die Sendung ja sehen :blink:
    @L: Lol, du sagst es. Vorher einschalten. Nix für mich :angel:
    @Gucky: Hihihi, kommt mir bekannt vor. Früher schlief man wunderbar beim Testbild :blush:
    @Vic: Och, ich würde sehr gerne einen hypermodernen Fernseher haben. LCD, 130 Diagonale *träum* :whistle:
    @Sonne: Warts ab. Looool, wenns dann wirklich soweit ist, dann gucken wir doof aus der Wäsche :blink:
    @Retronaut: Genau, das gute, alte Testbild nach 24 Uhr. Und danach Schneeflimmern :tongue:
    @Gertrude: Muss ich dir jetzt mal 100 % zustimmen :smile:
    @Alice: Lol, das erinnert mich an meinen Vater. Bei dem war es genauso :biggrin:

  • Reply
    Alice
    21. Januar 2009 at 21:17

    Der Fernseher waer definitiv hier fehl am Platze …

    Ich bekenne mich jetzt mal als TV-Schlaefer,
    schalt mir den TV aus und ich bin wach :lol:

  • Leave a Reply

    Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

    :bye: 
    :good: 
    :negative: 
    :scratch: 
    :wacko: 
    :yahoo: 
    B-) 
    :heart: 
    :rose: 
    :-) 
    :whistle: 
    :yes: 
    :cry: 
    :mail:   
    :-(     
    :unsure:  
    ;-)  
    :bärli: 
    :eis: 
    :Engel: 
    :Flieger: 
    :Friede: 
    :Halloween: 
    :Hasi: 
    :Hexe: 
    :Nudelholz: 
    :PC: 
    :Pommel: 
    :Prost: 
    :Devil: 
    :zunge: 
    :blabla: 
    :blumen: 
    :christbaum: 
    :denken: 
    :dudu: 
    :fitti: 
    :frech: 
    :birthday: 
    :grampy: 
    :gärtner: 
    :happy: 
    :herzi: 
    :Hitze: 
    :hund: 
    :kicher: 
    :kopfboing: 
    :kotzen: 
    :mampf: 
    :krank: 
    :nixsagen: 
    :party: 
    :regen: 
    :sabber: 
    :sabberli: 
    :schlafen: 
    :snowman: 
    :schock: 
    :schoki: 
    :sonne: 
    :summercool: 
    :tanzen: 
    :verlegen: 
    :winter: 
    :xmas: