Reise

Südsteirische Weinstrasse

Die letzten 3 Tage weilte ich bei uns in Österreich in der „Südsterischen Weinstrasse“ mit ein paar Freunden. Nachdem wir uns durch die verschiedensten Rebensorten durchgekostet hatten, die Buschenschenken zwecks guter kalter Jause plünderten und auch unsere Wanderschuhe forderten, stellten wir fest, dass es einem am besten geht, wenn man immer schön in der „Welle“ bleibt.
De Wettergott meinte es ganz gut mit uns, und auf den Bergen konnten wir schon den ersten Schnee bewundern.
Fazit: Klasse Kurzurlaub mit flauen Magen am heutigen Tage. Smilie by GreenSmilies.com

Ähnliche Artikel

Teezeit – It’s Teatime Wir schreiben Mitte September. Bis vor ein paar Tagen frönten wir noch im warmen Spätsommer. Nun hat der Herbst kräftig auf den Tisch geklopft u...
Küssen Verboten Na bravo. Wir Österreicher haben wirklich schlimme Probleme. Denn seit ein paar Tagen gilt in einer oberösterreichischen Hauptschule: Küssen verbo...
Tagebuch einer Strandstudie Sommer: Ich liebe ihn. Einfach wunderbar. Obwohl ich ja eigentlich ein absoluter Frühlingsfan bin. Denn da ist es noch nicht ganz so heiß. Die erste...
Herbstimpressionen Herbst Silberfäden, glitzernde Tautropfen im Sonnenlicht sehe den Herbst, wie er die Bäume noch ein letztes Mal neu einkleidet denn b...

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Gretus
    6. Oktober 2008 at 15:35

    Huhuu,

    schön zu wissen, hatte mir schon Sorgen gemacht. Knuuutsch :p

    Gretus

  • Reply
    Andrea
    7. Oktober 2008 at 06:46

    hach, schöne bilder! vor allem das letzte mit dem strahlend blauen himmel. aber verrat mir mal, was du mit „wenn man immer schön in der “Welle” bleibt.“ meinst?

  • Reply
    Eveline
    7. Oktober 2008 at 08:55

    Schööööön!!
    Das Ziel steht bei uns auch noch auf’m Programm – ich hab aber grad gesehen, wie steil die Weinberge teilweise sind *huch* – es könnte länger dauern :wink:

    In OÖ waren wir letzten Monat und hatten eine herrliche Zeit *hach* :2thumbs:

    Die Welle: immer damit anfangen, mit dem man aufgehört hat?? :D

    Liebe Grüße an dich!
    Eveline

  • Reply
    Nila
    7. Oktober 2008 at 11:13

    Twitter: nila_73
    @Gretus: Ah ja??!! hmmm Bussi
    @Andrea: Davon kommt auch mein Muskelkater. Mit der „Welle“ meinte ich ständige Promille im Blut, da man ja von einem Weinbauern zum nächsten wandert und auch deren Produkt verkostet *rotwerde*
    @Eveline: Mah, es war sooooooo schön. Beneide dich richtig. Jep. die Berge waren zum Teil sehr steil. Aber der Wein und die Aussicht auf eine supergute Jause in der nächsten Buschenschank bringen dich sicher schnell hinauf. *grins*
    Übrigends ist der heurige Wein und Sturm wieder ein Gedicht…

  • Leave a Reply

    Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

    :bye: 
    :good: 
    :negative: 
    :scratch: 
    :wacko: 
    :yahoo: 
    B-) 
    :heart: 
    :rose: 
    :-) 
    :whistle: 
    :yes: 
    :cry: 
    :mail:   
    :-(     
    :unsure:  
    ;-)  
    :bärli: 
    :eis: 
    :Engel: 
    :Flieger: 
    :Friede: 
    :Halloween: 
    :Hasi: 
    :Hexe: 
    :Nudelholz: 
    :PC: 
    :Pommel: 
    :Prost: 
    :Devil: 
    :zunge: 
    :blabla: 
    :blumen: 
    :christbaum: 
    :denken: 
    :dudu: 
    :fitti: 
    :frech: 
    :birthday: 
    :grampy: 
    :gärtner: 
    :happy: 
    :herzi: 
    :Hitze: 
    :hund: 
    :kicher: 
    :kopfboing: 
    :kotzen: 
    :mampf: 
    :krank: 
    :nixsagen: 
    :party: 
    :regen: 
    :sabber: 
    :sabberli: 
    :schlafen: 
    :snowman: 
    :schock: 
    :schoki: 
    :sonne: 
    :summercool: 
    :tanzen: 
    :verlegen: 
    :winter: 
    :xmas: