Gedichte Humor

Hitze

[singlepic id=1926 w=160 h=160 float=]

Ein paar Monate sind nun vergangen
als ich zu beten angefangen
an den lieber Wettergott
für Schnee und Kälte, ganz „komot“

Einige eiskalte Wochen später
So schimpfte ich mit dem Verräter
dass endlich Schluss mit dieser Kälte
und Wärme unser Gemüt aufhellte.

Meine Gebete wurden erhört
der Wettergottlehrling hat sich’s vermerkt
und schickte uns mit Anfängerkünste
das Wetter der Saharawüste.

So schwitze ich bei Wärme und Schwüle
kaum fähig für Gedanken, Gefühle
mit Hitzestreik in meinem Hirn
der Schweiß tropft langsam von der Stirn.

Denn vorm PC bei dieser Hitze
rinnt Flüssigkeit aus jeder Ritze
und mir fällt nichts Gescheites ein
Kein Wunder, ich schwitze wie ein Schwein.

Die Luft, die flimmert vor den Augen
vernebelt Gedanken und den Glauben
und während diese mich verwirren
hör ich nicht auf zu transpirieren.

Beim Duschen werde ich nicht nasser
sauf pro Tag 5 Liter Wasser
es ist so richtig saunaheiß
das wollte ich nicht, was soll der Scheiß?

Mein Körper ist müde und ausgelaugt
wie Löschpapier das Wasser aufsaugt
träge schlepp ich mich durch die Welt
mein Tagesrhythmus auf den Kopf gestellt.

Ich sehe die Sonne fröhlich lachen
Die „Sau“ sie will mich fertig machen
Es ist kein Wölkchen am Firmament
nun weiß ich, wie die Hölle brennt.

Ich fühle mich wie am Abstellgleis
Im Stundentakt leck ich ein Eis
Die Füße baumeln in ein „Schaffel“
ich glaub ich hab eins in der Waffel.

Und liege ich endlich im Swimmingpool
so ist meine Bewegung gleich Null
Stundenlang lasse ich mich treiben
meine Haut quillt auf, kaum zu beschreiben.

Am schlimmsten ist es in der Nacht
da werde ich um den Schlaf gebracht
denn wie in einer heißen Gruft
so schnappe ich nach kühler Luft.

Auf Sonnenschein folgt Unwetter, Regen
auch kein wirklich wahrer Segen
der Körper nicht mehr nach Schweiße stinkt
nun aber die Landschaft im Wasser versinkt.

Am liebsten hätte ich Mitte 20 Grad
dann ab und zu ein kühles Bad
Abwechslung und nicht dieses Dauerhoch
Ciao, ihr findet mich im Sommerloch.

Ähnliche Artikel

Frau Venus Herr Mars Dass unsere Welt in 7 Tagen erschaffen worden ist, das ist ja nichts Neues. Schließlich hat jeder schon mal von der berühmt-berüchtigten Entstehungsg...
Wunderbare friedliche Welt der Tiere Bei meiner weiten Reise durch das unendliche WWW habe ich bei Sascha dieses geile Video entdeckt. Einfach herrlich amüsant gemacht *grins* und Gewinn...
Sommerpause Ich sehe die Sonnenstrahlen ihren freudigen Tanz sie berühren mein Gesicht sanft ich streiche mit meinen Füßen über das weiche warme Gras meine...
Herbstbeginn Tanzende Fäden von Nebelschwaden ziehn über das noch schlafende Land alles so schattenhaft fremd, und doch so bekannt. Weit am Horizont verblasst d...

You Might Also Like

23 Comments

  • Reply
    Broken Spirits
    16. Juli 2010 at 09:37

    Twitter: brokenspirits
    Hahaha! Jetzt meckerst Du über den Sommer… ich hab Dir damals schon gesagt: Sommer ist scheiße :schneemann: :schneemann:

    Die Temperaturen wären ja ganz ok, sie haben bloß das falsche Vorzeichen… statt +30° wären -30° ja mal ne schöne Abwechslung… aber bald ist ja wieder Weihnachten, nur noch 24 Wochen.

  • Reply
    Eveline
    16. Juli 2010 at 09:39

    Soo klasse, wie du wieder gedichtet hast :daumenhoch:

    Hier auch Hitze, ja geht’s denn nicht „normal“ – mir würden Mitte 20° auch leicht reichen ;-)

    Genieß das Wochenende!!
    Griassle, Eveline

  • Reply
    Maksi
    16. Juli 2010 at 09:58

    Twitter: Maksimal2
    Selten so etwas Wahres gelesen :-)
    Wieder mal ein Gedicht in Nila-Qualität! :cool: :klatschen:

  • Reply
    L.
    16. Juli 2010 at 14:17

    Jaja, immer dasselbe mit den Frauen. Erst jammern, dass es zu kalt ist und sich den Sommer herbei wünschen und sobald er da ist, ist es wieder zu heiss ;D Wären es wenigstens nur 20-25°C max im Sommer, wäre ich auch dafür, aber so ziehe ich eher die kälteren Jahreszeiten vor. Und wer sich Temperaturen jenseits der 30°C wünscht, sollte vielleicht auswandern und nicht über das „schlechte Wetter“ hier meckern :)

    Grüße

    L

  • Reply
    Fulanos Worte
    16. Juli 2010 at 17:23

    Besser hin und wieder schwitzen,
    als ständig in der Kälte sitzen.
    Mag einem das auch nicht behagen,
    sollten wir uns doch nicht beklagen.

    Gruß
    Fulano

  • Reply
    Papa Schlumpf
    16. Juli 2010 at 21:27

    Twitter: MacSchlumpf
    Ich hab dir doch schon im März geschrieben, das du dich sicherlich in diesem Sommer sehnsüchtig den Winter und den vielen Schnee zurück wünschen würdest :schneemann:

    Hättest also doch wenigsten ein paar Schauffeln voll Schnee in die „Gefriere“ packen sollen :Sonne:

  • Reply
    Chrille
    16. Juli 2010 at 23:01

    Twitter: chrilleswelt
    Nicht schlecht – absolut klasse dein Gedicht.
    Vor allem – mir geht es genauso wie dir!
    Toll gedichtet Nila!

    LG und ein schönes Wochenende

  • Reply
    nila
    16. Juli 2010 at 23:18

    Twitter: nila_73
    @BrokenSpirits: Jaja, ich weiß!!! Du hast es gesagt. Ich mag ja eigentlich den Sommer. Aber am liebsten so Mitte 20 Grad. Da fühle ich mich dann pudelwohl :Sonne: Himmel, bleib noch weg mit :schneemann:
    @Eveline: Was? ihr schwitzt auch so in den Bergen? Zumindest sind eure Seen ein bissl kühler. Der Wolfgangsee hat zum Beispiel 29 Grad. Das ist ja nimma normal. :starr: lg
    @Maksi: Ui, danke für die Blumen :love:
    @L: Haaaaaaaaaaaaalt!!!!!!!!!! Wir Frauen jammern nur wenn es wirklich was zu jammern gibt :engel: Und bei diesen Temperaturen DÜRFEN wir jammern. Heeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeul :traurig: Obwohl auswandern wäre gar nicht schlecht. hehe :flieger: Wenn ich genug Moneten hätte…… *grins*
    @FulanosWorte: Lol, super!! Und Recht hast du. Im Winter jammern wir über die Saukälte. Dann doch lieber wieder schwitzen :Sonne:
    @PapaSchlumpf: Jajaja, eh schon still bin :klappe: Ab jetzt bist du mein Orakel hihihi
    @ Chrille: Danke für dein nettes Lob. Moah, jetzt werde ich noch rot :verlegen:

  • Reply
    Jouir la vie
    16. Juli 2010 at 23:59

    Twitter: ...--...
    Bonjour Nila!

    Deine herzigen zerreißenden Zeilen machen mir Mut, sie geben mir Kraft, stärken nicht nur die Sinne, auch anderweitige Gedanken schwillen an, machen aus mir einen anderen Menschen, lassen mich in Sphären gleiten, die ich niemals erhoffte auch nur einen Spalt breit öffnen zu können, sie beglücken und befriedigen mich zugleich, auf meinem weiteren Weg, einem der beschwerlichen Sorte, Du weißt schon wovon ich gerade nicht schreibe, aber ständig dran denke, nun, um es kurz zu machen, bitte teile doch noch mit, wo sich das verdammte Loch befindet in dem Du steckst.
    Schließlich gibt es kaum schlimmeres, als solch ein halb verschlossenes Loch, da gehört doch wohl ein Deckel drauf, fängt ja sonst an zu müffkern…

    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli :blumen:

    Ach ja, dies noch:
    Was nützt uns allen das dauernde Gejammer,
    Deine Zeilen sind des Sommers stärkster Hammer! :schneemann:

    Nach Rücksprache mit einem der großen Dichterfürsten, meinem ollen fußkranken Kumpel Lord Byron hast Du ein wahres Meisterwerk der Worte verfasst! Klasse! :Sonne:

  • Reply
    Tanja
    17. Juli 2010 at 07:38

    Twitter: crazytoast
    Ja, war ein bißchen viel in letzter Zeit. In unserer DG Wohnung ist es nicht minder angenehm und ich bin durchaus etwas träger als ich es bei Mitte 20 Grad wäre…
    Aber ganz ehrlich… wenn ich die Wahl zwischen so und 10 Grad mit Regen hätte, dann würde ich das so vorziehen :Sonne:

  • Reply
    Franky
    17. Juli 2010 at 09:30

    Twitter: bluefo
    Also ich finde das Wetter geil… kann meinetwegen so bleiben bis zum 23.12. Dann ein paar Tage Schnee bis zum 26.12. einschl. Zum Neujahr muss es kalt und trocken sein… und dann ab Januar wieder 30° Grad…

    Übrigens… hast wieder sehr schön gedichtet…. :blumen: für Dich.

  • Reply
    Erdbeere
    17. Juli 2010 at 13:52

    Twitter: Fr_Erdbeere
    Wie immer schön gereimt. Und auch ich als Sommerkind, muss eingestehen, das uns die Sahara Hitze ganz schön zusetzt. Heute allerdings, hat es einmal wieder geregnet, die Natur wir es danken. Aktuell herrschen angenehme 24 Grad und es lässt sich schön kommentieren *g*

    Halbschattige Sonntagsgrüße
    Erdbeere

  • Reply
    patsy
    17. Juli 2010 at 21:01

    Twitter: PatsyBerlin
    Hey verdammt! Als ich dir das Foto von mir geschickt hab war aber keine Rede davon, dass du es hier allen zeigst :starr: :haemisch:
    Joa, aber im ernst – ich benutz z.Z. auch seeeeeehr gerne die Sprühflasche als „Abkühlung“ :yes:

  • Reply
    Robert
    18. Juli 2010 at 04:54

    Twitter: kleinerblogger
    Also find in Sommer leiwand und lass mi jede freie Minuten sonnnen, wenns nur irgendwie geht. :-)

  • Reply
    Nila
    18. Juli 2010 at 07:27

    Twitter: nila_73
    @Kvelli: Lach, diese Nacht hat es endlich geregnet. Nun ist es gleich 10 Grad kühler. Und ich jammere nun nimma :engel:
    @Tanja: Ohoo, Dachgeschoßwohnung? Ich schlafe auch unterm Dach. Das ist Hitze pur. :hilfe:
    @Franky: Ich plädiere für Franky als immerwährender Wettergott *grins* :love:
    @Erdbeere: Also, ich bin ja auch ein Sommerkind. Aber nun muss ich zugeben, dass ich doch die Monate Mai und Juni am Liebsten habe :Sonne:
    @patsy: Lach, ich benutze auch so eine Flasche. Nur gestern habe ich es damit übertrieben. Nun habe ich einen knallroten Sonnenbrandbauch *wimmer* :traurig:
    @Robert: Echt, bei diesen Temperaturen „Bruzeln“ lassen? Das halte ich gar nimma aus. Gestern habe ich mir so ein „Brandl“ am Bauch eingefangen. :aufhaengen:

  • Reply
    Tanja
    18. Juli 2010 at 07:35

    Twitter: crazytoast
    Wenn man den Wettervorhersagen Glauben schenken kann, dann haben wir jetzt ein bis zwei Tage zum Durchatmen, bevor es wieder über 30 Grad klettert. Warten wir es einfach mal ab, ändern können wir eh nix dran. :wetter:

  • Reply
    Nila
    18. Juli 2010 at 07:46

    Twitter: nila_73
    @Tanja: Sooooo gut. Ich habe momentan alle Fenster offen. Außerdem braucht mein Bauch auch diese kurze Pause. Denn der ist knallerot. Bin gestern in der Sonne auf der Luftmatratze eingeschlafen. grmpf…
    :Sonne: Ab Morgen soll es ja schon wieder bis Freitag um die 30 Grad haben.
    Na dann, es lebe der Sommer! Winks nach Bayern rüber :winks:

  • Reply
    Tanja
    18. Juli 2010 at 08:23

    Twitter: crazytoast
    Ab Morgen schon? Ich dachte vorhin erst ab Dienstag/Mittwoch gelesen zu haben, so was wie ne langsame Stiegerung. Lassen wir uns überraschen :Sonne:
    Bei uns ist es momentan schon fast kalt… 17.7 Grad zeigt unser Balkonthermometer und Stephan hat gerade ne Jacke mit genommen zum Tennisspielen. Ungewohnt…
    Und… mit knapp 25 Grad haben wir es hier in der Wohnung ungekannt kühl seit Wochen… :bier:

  • Reply
    AndiBerlin
    18. Juli 2010 at 10:23

    Twitter: Andi_Berlin
    Ich kann mich nur wiederholen. Alles ist besser als zu frieren, sich in dicke Klamotten einzupacken weil es kalt ist, auf glatten Wegen auszurutschen und hinzufallen, das Auto freikratzen zu müssen, ständig von Dunkelheit umgeben zu sein und und und.
    Da schwitze ich lieber, habe immer kühle Drinks parat, als mir den Winter antun zu müssen.

  • Reply
    nila
    18. Juli 2010 at 22:33

    Twitter: nila_73
    @Tanja: Du wirst lachen, aber ich habe heute den ganzen Tag total gefroren. Diese Temperaturen ist mein Körper nicht mehr gewohnt. :schneemann: Dann doch lieber die Hitze *grins*
    @AndiBerlin: Dem ist nichts hinzuzufügen. Scheinbar ticken wir Junikinder ähnlich. Heute so gefroren habe :wetter:

  • Reply
    Tanja
    20. Juli 2010 at 07:22

    Twitter: crazytoast
    Geht mir ähnlich… und gestern bin ich mit Jacke aufs Radl gestiegen, der Wind war einfach zu frisch :schneemann:

  • Reply
    Papa Schlumpf
    20. Juli 2010 at 21:53

    Twitter: MacSchlumpf
    @Nila: Verlass dich lieber nicht auf mich – denn sonst bist „verlassen“ :lachen:

  • Reply
    nila
    21. Juli 2010 at 08:06

    Twitter: nila_73
    @Tanja: Grins, heute schon wieder bis 37 Grad. Auf das Wetter ist dieses Jahr Verlaß :Sonne:
    @PapaSchlumpf: Lol…. :lachen:

  • Leave a Reply

    Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

    :bye: 
    :good: 
    :negative: 
    :scratch: 
    :wacko: 
    :yahoo: 
    B-) 
    :heart: 
    :rose: 
    :-) 
    :whistle: 
    :yes: 
    :cry: 
    :mail:   
    :-(     
    :unsure:  
    ;-)  
    :bärli: 
    :eis: 
    :Engel: 
    :Flieger: 
    :Friede: 
    :Halloween: 
    :Hasi: 
    :Hexe: 
    :Nudelholz: 
    :PC: 
    :Pommel: 
    :Prost: 
    :Devil: 
    :zunge: 
    :blabla: 
    :blumen: 
    :christbaum: 
    :denken: 
    :dudu: 
    :fitti: 
    :frech: 
    :birthday: 
    :grampy: 
    :gärtner: 
    :happy: 
    :herzi: 
    :Hitze: 
    :hund: 
    :kicher: 
    :kopfboing: 
    :kotzen: 
    :mampf: 
    :krank: 
    :nixsagen: 
    :party: 
    :regen: 
    :sabber: 
    :sabberli: 
    :schlafen: 
    :snowman: 
    :schock: 
    :schoki: 
    :sonne: 
    :summercool: 
    :tanzen: 
    :verlegen: 
    :winter: 
    :xmas: