Gedichte

D‘ Weihnacht von Früher

Weihnachten ist Zeit der Besinnung.
Und auch Zeit der Erinnerung. Man schwelgt gerne in Kindheitserinnerungen.
So auch ich.
Für Einige sicherlich schwer zu lesen. Mein Gedicht im Österreichischen bzw. Mühlviertler Dialekt. Dort, wo ich aufgewachsen bin ………

Ois i nu a Kindal war
Da hab i nu ans Christkind glaubt
Und Weihnachten war wunderbar
Es war a’foch so vü erlaubt.

Gfoan sama zur Oma, im tiafsten Schnee
Und überall warn Lichter
Mei des war sche.

Dann hamma uns troffen
Die Famülienleit
In da Stubn beim Kuchlofen
Und a jeder hod sie gfreit.

Boid  samma brav gsessen
Rund umman Tisch
Bei an fulminanten Essen
So guat und so frisch.

Mei Schwester und i
Haum zappelt -> hin und her
Wir worn fertig wie nie
und die Tella worn leer.

Am Fenster samma gstanden
Stauend, freudig mit da Tant‘
Wann wird den endlich des Christkindl laundn
Unds Glockal leiten -> hell rasant.

D’Oma wors Christkind
Des is heit ganz gwiss
Hots Glockal gleit -> voi gschwind
Wos für a Bschiss.

Oba die Lichter
Auf dem schen Bam
Und die glücklichen Gsichter
Des war Weihnachten daham.

Dann hamma nu gsungen
Fürs Christkindal laut
Mei hot des sche klungen
I hob heit nu a Gänsehaut.

Und die vülen Packerl,
so bunt und so sche
für jeden a poor Sackerl
auf da Kredenz nu stehn.

A Ring und a Ketten
A Gwaund und a Schuach
Fürn Papa Manchetten
Fürd Mama a Buarch.

Gaunz glücklich samma gwen
In der heiligen Nocht
Haums Christkindl gseng
Und es hod uns a wos brocht.

D’Famülie von Früher
Is a D’Familie von Heit
Und oans kaun i sagen
I lieb meine Leit!

 

FROHE WEIHNACHTEN  :christbaum:

Ähnliche Artikel

Nebel – Ein etwas anderes Herbstgedicht Seltsam im Herbstnebel zu wandern Man sieht ja kaum die Struktur des Anderen Die Sicht ist völlig verschleiert, beschlagen Die Wege muss man genau ...
Wanderbares Österreich Ab und zu kann man (wenn man Glück hat) eine blonde Ösi-Tussi und Bloggerin in den Alpen treffen. Dies hat mit Sicherheit einen Seltenheitswert, da s...
Halloween I love him  Unseren jährlichen Haus/Familienkürbis (selbst geschnitzt)   Kalte Nebelschleier ziehen - über Feld und über Flur Blasses...
4 Advent   …….. Fortsetzung von ( 3 Advent)….. Wir sagen euch an den lieben Advent Sehet die vierte Kerze brennt Endlich ist es nun soweit Die 3 ...

You Might Also Like

24 Comments

  • Reply
    Wonderful Fifty
    16. Dezember 2017 at 23:27

    Danke für das wunderbare Gedicht :herzi:
    Verstehen kann ich den Text perfekt – ich bin ja mit dem österreichischen Dialekt aufgewachsen und finde immer wieder herrlich, Mundartgedichte zu lesen. Sie verbinden für mich Tradition mit der aktuellen Zeit und wann passt das besser als in der Vorweihnachtszeit.

    Ich kann mir bei diesem Gedicht die zwei aufgeregten Mädels bildlich vorstellen und fühle mich dabei in meine Kindheit versetzt. Sehr idyllisch und stimmungsvoll.

    Alles, alles Liebe :winter:

    • Reply
      admin
      18. Dezember 2017 at 20:57

      Twitter: nila_73
      Huhu *Winks* :bye:
      Freut mich total, dass du meinen Text bestens lesen kannst. :Pommel: Ich liebe auch Munartgedichte. Bekam von meinem Papa mal ein Buch Mundartgedichte geschenkt, und seit dem faszinieren sie mich.
      Vielen Dank für deine lieben Worte.
      Liebe Grüße

  • Reply
    gajako
    17. Dezember 2017 at 02:53

    Ich wünsche dir einen wunderbaren 3. Advent, liebe Nila!
    ❤️liche Grüße von mir zu dir …🙋
    Bussi Gaby

    • Reply
      admin
      18. Dezember 2017 at 20:58

      Twitter: nila_73
      Juhuuu Gaby
      Ich wünsche dir auch noch eine wundervolle restliche Adventzeit.
      Gaaaanz liebe Grüße :heart:

  • Reply
    Marcus
    17. Dezember 2017 at 14:24

    So schwer ist das Gedicht nicht zu lesen, selbst als Deutsches Nordlicht nicht.

    Dir auch eine schöne Weihnachtszeit

    • Reply
      admin
      18. Dezember 2017 at 20:59

      Twitter: nila_73
      Hallo Marcus
      Hui, da habe ich euch Nordlichter wohl unterschätzt. :verlegen: Toll, dass du das Gedicht lesen kannst. Dachte ehrlich gesagt, dass es für euch teilweise sehr schwer zu lesen ist.
      Wünsche dir eine wundervolle Weihnachtszeit

  • Reply
    Shadownlight
    17. Dezember 2017 at 16:00

    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent!

    • Reply
      admin
      18. Dezember 2017 at 21:00

      Twitter: nila_73
      Wünsche ich dir auch. :rose:
      Alles Liebe

  • Reply
    Miki
    17. Dezember 2017 at 21:46

    Twitter: Miki_Ina
    Dir auch, liebe Nila, wunderschöne Weihnachten, genau wie oben beschrieben, wenn auch ohne Beschiss :whistle: mit deinen Lieben! Viele Grüße Miki

    • Reply
      admin
      18. Dezember 2017 at 21:00

      Twitter: nila_73
      Huhu Miki :bye:
      Haha, jaaaa ohne Bschiss :wacko:
      Gaaaanz liebe Grüße nach Berlin

  • Reply
    buchstabenwiese
    18. Dezember 2017 at 01:21

    Auch wenn es für mich nicht so flüssig zu lesen ist, so finde ich es trotzdem schön. Ein wenig erinnert mich der Dialekt an meine Urlaube als Kind in der Steiermark. Eine wunderbare Erinnerung. Hach. Deine sowie meine. Und ich liiiiiiiieeeebe Weihnachten. :-)
    Ich habe dich heute übrigens aus dem Spamordner in meinem Weihnachtsblog gefischt. Ich weiß gar nicht, was du da zu suchen hattest. Aber nun ist alles wieder richtig. Danke für deinen Besuch gestresste Hundebabymama. ;-)

    Liebe Grüße zu dir,
    Martina

    • Reply
      admin
      18. Dezember 2017 at 21:05

      Twitter: nila_73
      Hallo Martina
      Grins, das kann ich mir vorstellen, dass es für dich nicht so einfach zu lesen ist :heart: Wobei, jawohl, die Steiermark ist uns Oberösterreichern nicht so ganz fremd im Dialekt. Wir klingen sehr ähnlich :whistle:
      Haha, dann habe ich wohl dick und fett in deinem Spamordner geschlafen. War sehr gemütlich :schlafen:
      Gestresste Hundemama? -> DU SAGST ES :yes: So ein kleiner Welpen ist einfach der Wahnsinn. Ich bin nur auf den Füßen. Aber was sage ich dir das. Du bist ja selber eine erfahrene Hundemami :herzi:
      Ganz liebe Grüße

  • Reply
    Julia
    18. Dezember 2017 at 16:10

    Ein schönes Gedicht, schade, dass sich die Menschen heutzutage nur noch wenig für Lyrik interessieren

    Liebe Grüße aus den Schlossgärten

    • Reply
      admin
      18. Dezember 2017 at 21:06

      Twitter: nila_73
      Vielen lieben Dank Julia :rose: Ich freue mich sehr über dein Kommentar.
      Ganz liebe Grüße zurück

  • Reply
    Alex
    18. Dezember 2017 at 19:49

    Na kruzi sakra! :D
    Dann mal eine schöne Weihnachtszeit dir und deinen Lieben um dich herum.

    • Reply
      admin
      18. Dezember 2017 at 21:07

      Twitter: nila_73
      Haha Aiex -> du fluchst :whistle:
      Wünsche dir und deinen Lieben auch eine wunderschöne resltiche Adventzeit

  • Reply
    Helmut
    18. Dezember 2017 at 22:08

    Madl i dank dir für ’s scheene Gedicht. :rose: Da werden Erinnerungen wach. Mir san nirgendwo hin gfarn. Bei uns kamen die Verwandten immer zu besuch. Icherinnere mich wie wir einmal alle zur Kirche gelaufen sind.
    Ich wünsche dir eine schöne restliche Adventszeit.
    Salut
    Helmut

    • Reply
      admin
      19. Dezember 2017 at 19:06

      Twitter: nila_73
      Huhuuu Helmut *winks*
      Maaah -> Madl ist süß. :rose: Da bin ich eher schon ein Weibi lol
      Ich wünsche dir und deinen LIeben Frohe Weihnachten
      Ganz liebe Grüße

  • Reply
    Fraukografie
    19. Dezember 2017 at 11:22

    Ein schönes Gedicht und ich konnte auch alles sehr gut verstehen … zig Österreich-Urlauben sei Dank. :-) Heiligabend wird bei uns sehr ähnlich ablaufen. Nur wahrscheinlich ohne Schnee und leider auch ohne Kachelofen und an das Christkind glaubt auch keiner mehr … sind alle schon zu alt.
    Aber das leckere Essen in der Familienrunde und schön schwatzen … da freu ich mich schon drauf.
    LG Frauke

    • Reply
      admin
      19. Dezember 2017 at 19:08

      Twitter: nila_73
      Hallo Frauke
      *Kicher* da haben sich die Österreich Urlaube wohl ausgezahlt :good:
      Schnee haben wir momentan noch massenhaft. Unser kleiner Welpen versinkt total darin. Das sieht soooo süß aus. Außerdem ist es mit Minus 10 Grad im Moment saukalt. brrrrrrr :snowman:
      Gaaaaanz liebe Grüße aus dem weißen Norden Österreichs :winter:

      • Reply
        Fraukografie
        20. Dezember 2017 at 14:08

        Minus 10 ? :schock:
        Ich vermelde plus 7 und Regen. :wacko:
        LG Frauke

        • Reply
          admin
          22. Dezember 2017 at 21:26

          Twitter: nila_73
          Huhu :bye:
          Nachdem wir im Schnee fast erstickt sind, vermelde ich nun auch +1 Grad. Und es wechseln sich Schneefall + Regen ab :regen:
          Frohe Weihnachten :christbaum:

  • Reply
    werner
    23. Dezember 2017 at 18:14

    Herzlichen Weihnachtsgruß :winter:

  • Reply
    admin
    2. Januar 2018 at 08:22

    Twitter: nila_73
    Danke lieber Werner. Ich wünsche dir und all deinen Lieben alles Liebe und Gute fürs Neue Jahr :heart:
    Liebe Grüße

  • Leave a Reply

    Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

    :bye: 
    :good: 
    :negative: 
    :scratch: 
    :wacko: 
    :yahoo: 
    B-) 
    :heart: 
    :rose: 
    :-) 
    :whistle: 
    :yes: 
    :cry: 
    :mail:   
    :-(     
    :unsure:  
    ;-)  
    :bärli: 
    :eis: 
    :Engel: 
    :Flieger: 
    :Friede: 
    :Halloween: 
    :Hasi: 
    :Hexe: 
    :Nudelholz: 
    :PC: 
    :Pommel: 
    :Prost: 
    :Devil: 
    :zunge: 
    :blabla: 
    :blumen: 
    :christbaum: 
    :denken: 
    :dudu: 
    :fitti: 
    :frech: 
    :birthday: 
    :grampy: 
    :gärtner: 
    :happy: 
    :herzi: 
    :Hitze: 
    :hund: 
    :kicher: 
    :kopfboing: 
    :kotzen: 
    :mampf: 
    :krank: 
    :nixsagen: 
    :party: 
    :regen: 
    :sabber: 
    :sabberli: 
    :schlafen: 
    :snowman: 
    :schock: 
    :schoki: 
    :sonne: 
    :summercool: 
    :tanzen: 
    :verlegen: 
    :winter: 
    :xmas: