Lifestyle

SM-Erfahrungen – Epilierer

[singlepic id=1615 w=140 h=140 float=]

Ich bin eine ganz normale Frau.
Also ein Wesen, das gewohnt ist Schmerzen auszuhalten, bzw. deren Schmerzgrenze nicht sofort bei 1000 ausschlägt.
Doch der heutige Abend hat mein ganzes Weltbild zerstört.
Lag ich bis jetzt immer so daneben mit meiner Meinung?
Am Besten, ich fange mal ganz von vorne an.

Thema Körperbehaarung.
Ein gemeines fieses Thema.

Ich habe das Glück, dass ich trotz meiner südländischen Wurzeln zu den eher fein behaarten Menschen gehöre.
Außer auf meinem Kopf. Da wiederum sprießt und gedeiht ein dickes kräftiges Haar.
Leider ist es mit dem Kopfhaar nicht getan. Der Schöpfer meinte, er muss seiner grandiosen Erfindung, nämlich den Menschen überall diese lästigen Dinger namens Haare verpassen.
Und gemein wie er nun mal war, bekamen nicht nur Männer einen Pelz, nein auch Frauen müssen sich seit Urzeiten damit herumquälen.
Unter herumquälen meine ich rasieren, heißwachsen und abschnippeln.

Warum auch immer, gehöre ich eher zu den Spätzündern. Nämlich zu dem Teil der weiblichen Liga, die mit einem Epilierer Krieg gegen diese verdammten Härchen führen.
Vielleicht auch, weil bis jetzt 1,2,3.. rasieren unter der Dusche sehr einfach war.
Aber
Ich bin ja eine moderne Frau. Und eine neugierige noch dazu. Also eine, die gerne überall ihren Senf dazugeben möchte. Und das kann sie nur, wenn sie auch aus Erfahrung mitsprechen kann. Außerdem, lockt das Versprechen von seidenweicher glatter Haut für ein paar Tage.
Und das ist Grund genug.
So stürmte ich heute Nachmittag den Elektroriesen meines Vertrauens und kaufte mir einen Epilierer.
Nein, Korrektur: Meinen ersten eignen Epilierer überhaupt
Also zurück zu meinem „pinken“ Markenprodukt. Jaja, richtig gelesen. Wenn schon denn schon. Schließlich bin ich eine Frau und so sprach mich der schreiend Pinke auch sofort an. Das ist so, als ob man ein Weibchen an die weiblichen Härchen lässt.

Nachdem ich die Gebrauchsanweisung überflog und den Akku aufgeladen hatte ging’s auch schon schnurstracks los.
Also das Gerät wurde auf der Wade angesetzt und fing mit einem leisen angenehmen brrrrrrrrrrrrr an mein Bein zu „matretieren“. Und ich, ja ich steigerte mich von kleinen zaghaften „Auaa“ zu einem oder zwei, drei, vier…. lauten „Scheiße“ und „Verdammt tut das Weeeeeh“.
Aber ich hielt durch. Der Badradio „hollerte“ auf mindestens Stufe 30 sämtliche Songs, die ich aber vor Schmerz und Selbstmitleid nicht hören konnte.

Nach geschlagenen 75 Minuten gab ich auf. Streik!
Jeder epilierte Körperteil war feuerrot. Außerdem sah ich aus, wie eine frisch gemähte Wiese. Und zwar von einem Anfänger gemäht. Also ein Teil stand und ein Teil war genial seidenglatt. Überall, möchte ich betonen.
Mein Badezimmerboden könnte ein Szenenbild aus „Dr. House“ oder „Emergency Room“ sein.
Überall Taschentücher, blutige Handtücher, Rasierer, Epilierer und das Saftglas, dass ich bis zum Rand mit weißen Rum angefüllt hatte zwecks Schmerzlinderung. Nun stand es leer neben dem Handtuchstapel.

Jetzt?
Jetzt habe ich gerade mein halbstündiges Kamillosan -Sitzbad verlassen. Mann, tat das gut.
Die Beine und meine Achseln glänzen dick weiß in Bephanten Heilsalbe.
Außerdem habe ich einen kleinen Rausch von diesem Rumgesöff und mir ist leicht übel.
Aber das Beste kommt noch.
Den fast originalen Epilierer bekommt meine Freundin am 26 März zu ihrem Geburtstag ;o)
Und, ich liebe meinen Rasierer!

Ähnliche Artikel

Körpereigenes Dschungelcamp   Das waren noch Zeiten. Als wir halbwüchsigen kleinen Scheißerchen uns zu nachtschlafender Stunde trafen um zusammen die "verbotenen Filme" zu gu...
Körperbehaarung – 2 links, 3 rechts ode... Heute widme ich meine ganze Aufmerksamkeit einem haarigen und sehr umstrittenen Thema. Nämlich der Körperbehaarung . Sowohl beim Männlein als auch b...
Ich bin so traurig Ich bin so traurig, mein Herz tut so weh und meine Seele weint. Irgendwie wollen meine Augen einfach nicht trocken werden. Gestern habe ich meinem b...

You Might Also Like

54 Comments

  • Reply
    Mamü
    9. Februar 2010 at 00:57

    *lach* War der Rum zum Trinken oder zum Desinfizieren. :lachen:
    Liebe Nila,

    hättest du mich mal vorher gefragt. :glupschi: Ja, ich habe auch mal ganz mutig so ein Teil ausprobiert, das ist allerdings schon einige Jahre her. Und ich habe kein Billigteil gekauft! Ich dachte, ich kaufe lieber einen der sanft zu meiner Haut ist. Ts! Also SANFT ist irgendwie anders… Folter trifft es eher. Ich habe keine Ahnung wie andere Frauen das aushalten. :aufhaengen: Ich habe mein SM-Teil *lach* damals auch an eine Freundin verschenkt, die immer so was benutzte. Nein, da bleibe ich lieber beim Rasieren unter der Dusche. Da tut nix weh, da ist nix rot, alles prima. Hält nur nicht so lange. Egal, Folter muss nun auch nicht sein. Weg mit dem SM-Ding. :boxen:

    Liebe Grüße,
    Martina

  • Reply
    Gucky
    9. Februar 2010 at 01:46

    Twitter: computergucky
    Epilieren ? Ist das nicht ausreißen ?
    Ich weiß, daß es sowas geben soll, habe aber keine praktische Erfahrung… :starr:

  • Reply
    AndiBerlin
    9. Februar 2010 at 06:41

    Twitter: Andi_Berlin
    Also ich bin ja am überlegen das ich meine Gesichtsbehaarung nicht wie üblich jeden Morgen naß zu rasieren mal mit ’nem Epilierer behandeln sollte, weil dauerhafter und so.
    Meinst Du da würde das was bringen? :wumm:

  • Reply
    Nila
    9. Februar 2010 at 07:37

    Twitter: nila_73
    @Mamü: Lol, ich habe ihn getrunken. Mann, sowas ist ein scharfes Gesöff. Hat aber auch nix genutzt. 1 Tag danach sehe ich uaaaaah aus. Überal pusteln und Ausschlag :traurig: Nie-Nie-Nie-Nie wieder!!!
    @Gucky: Lol, es gibt Dinge, mit denen muss man nicht unbedingt Erfahrungen sammeln :kotzen:
    @AndiBerlin: Ich würde es nur ausprobieren, wenn du auf Schmerzen stehst *grins* :klappe:

  • Reply
    Sascha
    9. Februar 2010 at 07:55

    Twitter: gesichtet
    Du schenkst ihn deiner Freundin??? Magst du sie nicht? Wer solche Freunde hat, … :D

  • Reply
    patsy
    9. Februar 2010 at 08:32

    Twitter: PatsyBerlin
    (aus der Schule schreib) Also, an den Beinen und in der Bikini-Zone geht es, unter den Armen hab ich mich nie getraut :starr:
    Aber ich benutze es nicht mehr, nicht wegen den Schmerzen, sondern weil die Härchen, die nachwachsen nicht schön brav nach außen wachsen, sondern unter (!!) der Haut entlang, was dann irgendwann wie unrasiert aussieht und ich aber keine Chance habe, da wieder dran zu kommen! :aufhaengen:

  • Reply
    nila
    9. Februar 2010 at 08:50

    Twitter: nila_73
    @Sascha: Lol, doch ich mag sie. Und sie epiliert ihre Beine. Hat aber schon ein älteres Modell. Und meins, ist nagelneu und ein Markenmodell. Gute Freundin bin hihi :engel:
    @patsy: Das Problem wie du es beschreibst hat auch eine Freundin von mir. Die Härchen wachsen nach innen und entzünden sich zum Teil. Das tut dann auch noch weh. Moah, scheiss Haare was?! :zornig:

  • Reply
    Tanja
    9. Februar 2010 at 10:00

    *kicher* oh wie mir das bekannt vor kommt. Ich hab das auch schon 2 oder 3 mal ausprobiert und im Anschluß jedes Mal danach den Epilierer irgendwo vergraben. Wer hält das dauerhaft aus, frage ich mich? Wird es irgendwann besser? Wollen wir das wirklich aushalten?
    Nö… ich liebe auch meinen Rasierer, dessen Ergebnis hält zwar nicht so lange, dafür aber tuts nicht weh :weinen:

  • Reply
    patsy
    9. Februar 2010 at 10:24

    Twitter: PatsyBerlin
    (grade Pause hab)… du sagst es. Aber ich hab das Problem auch beim Wachs…. also alles was wenigstens mal ein bisschen länger halten würde :traurig:
    Aber dank dieser Creme muss ich den „normalen“ Rasierer nur noch alle 2 – 3 Tage ansetzen, das Zeug funktioniert wenigstens :yes:

  • Reply
    Jouir la vie
    9. Februar 2010 at 11:04

    Twitter: ...--...
    Tja, es geht halt nichts über eine anständige Rasur, nur nass und feucht muss sie sein :foehnen:
    Sei lieb gegrüßt
    Kvelli :blumen:

  • Reply
    Alice
    9. Februar 2010 at 11:51

    Twitter: Grafixx
    Uah, das grenzt ja schon fast an ein Selbstmordkommando …
    Ich weiss schon warum ich um so schicke Teile bisher einen grossen Bogen gemacht habe, ich steh naemlich nicht wirklich auf SM :down:

    Da lob ich mir meinen Rasierer, geht schnell und tut nicht weh, vorrausgesetzt man schneidet sich nicht :lachen:

  • Reply
    nila
    9. Februar 2010 at 12:10

    Twitter: nila_73
    @Tanja: Lieber den besten und teuersten Rasierer, als nochmal so ein Folterding. Übrigens tut mir das Sitzen heute sehr Auaaaa :traurig:
    @patsy: Mah siehste. Gut, dass du mich erinnerst. Ich wollte ja deine Creme ausprobieren. Gleich mal auf deinen Blog gehe und mir den Namen aufschreibe. :engel:
    @Kvelli: Ohhh, wie Recht du hast :wetter:
    @Alice. Ich bin nun auch entgültig bekehrt :engel:

  • Reply
    Maksi
    9. Februar 2010 at 12:26

    Twitter: Maksimal2
    *pruuust* Arme Nila :lachen:
    Meinem bisschen Flaum kann ich zum Glück mit einem ganz normalen Ladyshave-Nassrasierer zu Leibe rücken. Nach deinem Bericht bin ich auch heilfroh, niemals etwas anderes ausprobiert zu haben *g*
    Ich hoffe, du erholst dich ohne bleibenden Schaden – seelisch und/oder körperlich – davon :engel:

  • Reply
    Lutz Balschuweit
    9. Februar 2010 at 13:35

    Twitter: unserweg
    Dann bin ich doch mal froh, dass die Haare an mir dran bleiben dürfen. Anja mags lieber als so arschglatt…

    Aber ich wäre auch eher der Rasierer-Typ ;-)

  • Reply
    Netty
    9. Februar 2010 at 14:33

    Twitter: GoVeganBlog
    Das kann ich mir bildlich vorstellen, so ein Epiliergerät schmerzt. Also Wachs ist besser. Das ist ein kurzer Schmerz und die Haare sind weg, oder das gute alte Rasieren. Epilierer – nein danke!! :blumen:

    lg Netty

  • Reply
    Michaela
    9. Februar 2010 at 16:00

    Twitter: BlogFrosch
    *loooooooooooool* Du ärmste!

    So ein Sadomaso-Teil habe ich auch – aber nachdem ich das an meine Bikini-Zone gehalten hatte *aauuuuuuaaaa*, liegt das Ding im Schrank, gaaaanz weeeeiiit hinten. :klappe: Kannst Du Dir ein Büschel „lockiges“ Haar vorstellen, das Teil macht brwwssst – ratsch und übrig bleiben hunderte blutige Haarporen. :kotzen:

    Liebe Grüße,
    Michaela

  • Reply
    nila
    9. Februar 2010 at 16:36

    Twitter: nila_73
    @Maksi: Lol, ich creme noch fleißig mit Heilsalbe. Heute nochmal Kamillosan-Sitzbad. Und ich werde nie wieder epilieren oder heißwachsen. :engel:
    @LutzBalschuweid: Lach, als Mann glaube ich hält man diesen Schmerz gar nicht aus :hilfe:
    @Netty: Grins, ich bleibe auf immer und ewig meinem Rasierer treu :kuessen:
    @Michaela: Jahaaaa, kann ich mir vorstellen. Umsonst sitze ich nicht in einem Kamilosan-Sitzbad :weinen: Nie-Nie-Nie-Nie wieder. Schön, dass auch du dieses Epilierstück verbannt hast.

  • Reply
    nila
    9. Februar 2010 at 16:37

    Twitter: nila_73
    @patsy: Heeeeeeeeeeeeeeeeeul, deine Wundercreme „Sagella“ wird in Österreich nicht geführt. Habe am Nachmittag in ein paar Apotheken angefragt. :traurig: :weinen:

  • Reply
    barbara
    9. Februar 2010 at 17:44

    Twitter: ampuria
    nachdem meine Tochter so ein Folterwerkzeug ausprobiert hat und ich ihre Schmerzensschreie im Bad gehört habe, kommt mir so ein Gerät nicht ins Haus.
    Sag mal, liebst du deine Freundin? ;-)

  • Reply
    Sebastian
    9. Februar 2010 at 16:57

    Twitter: serienload
    lol .. Ihr Frauen habt echt den Hang zum Eigen-Sadismus ..

    Nun denn – Ende gut, alles Gut. Für Dich. Deine Freundin wird bald aussehen wie eine frisch gemäöhte wiese.

    Du :teufel:

  • Reply
    Frau Wolkenlos
    9. Februar 2010 at 17:38

    Du meine Güte! Da kann ich ja richtig froh sein, dass ich hell-haarig bin. Für die Bikini Zone und weiter unten :sabber: nehme ich einen stink normalen Einmalrasierer. :haemisch:
    LG

  • Reply
    nila
    9. Februar 2010 at 17:53

    Twitter: nila_73
    @Sebastian: Grmpf, das ist bei mir diese gemeine Neugierde. Aber glaube mir. Ich bin sowas von geläutert :glupschi:
    @Frau Wolkenlos: Lol, bleib bei den Einwegrasierer. Das Beste überhaupt :victory:
    @Barbara: Oh ja *grins* ich liebe meine Freundin. Die epiliert ihre Fussi immer. Und da sie schon ein altes Gerät hat, freut sie sich sicher über mein nagelnaues Markenfoltergeschenkt :engel:

  • Reply
    brunos
    9. Februar 2010 at 19:21

    Mal ehrlich, wer epiliert sich denn die Beine oder sonst irgend etwas, das ist höllisch schmerzhaft. Das habe ich einmal versucht weil man mir gesagt hat das geht besser als wenn man sich rasiert. Ich dachte mir reißt es die Haut runter. Niemals mehr nicht!

  • Reply
    Vic
    9. Februar 2010 at 19:23

    Oh weh, Nila, was wird erst aus dir, wenn der Sommer mit seinen (halb-) nackten Tatsachen wieder kommt, wenn du schon jetzt im kältesten Winter derart leiden musst?

    Ich hoffe, es geht dir inzwischen schon besser!

  • Reply
    Chrischi
    9. Februar 2010 at 20:00

    Autsch! Ich bleibe auch meinem Rasierer treu! :-)
    Beim epilieren habe ich kläglich versagt – ich hatte nicht mal mein linkes Schienbein zur Hälfte geschafft, da musste ich schon aufgeben :aufhaengen: Echt, nie wieder!!!
    Ich hoffe deinen Beinen und Achseln geht es bald wieder besser!
    Liebe Grüße :ciao:

  • Reply
    Lilo
    9. Februar 2010 at 20:20

    Da kann ich jetzt ja gar nicht mitreden, liebe Nila. Ein oder zweimal habe ich den Kauf so eines Monsters in Erwägung gezogen, aber es dann doch sein lassen. Hatte einfach zu viel Schiss – berechtigt wie ich nun lese ;)

    Liebe Grüße wünsche ich dir und einen schönen Abend – mit deinem Rasierer :yes:

  • Reply
    Franky
    9. Februar 2010 at 21:35

    Twitter: bluefo
    Hey Nila. Coole Story, auch wenn sie für Dich schmerzhaft war. Das mit dem Rum glaube ich Dir natürlich nicht. Gib zu, Du hattest das Glas schon vorher geleert…. und dann ging das Malheur los. Ich kann da natürlich nicht mitreden…. bin ja nur ein Mann…. aber wer schön sein will, muss halt leiden… auch wenn da mal Blut fliesst. :blumen:
    Ach ja, ich vergass zu erwähnen: Wenn meine Frau sich ein neues Spielzeug kauft, bin ich der Erste der als Tester hinhalten muss…..auahhhhh

  • Reply
    nila
    9. Februar 2010 at 22:39

    Twitter: nila_73
    @brunohs: Na ich habs gemacht :traurig: Aber nie mehr wieder. Das mit dem Haut runterreißen – jaaaa das hast du Recht.
    @Vic: Naja, heute geht es auf alle Fälle besser als gestern. Obwohl nun einige Flächen entzunden sind. Grmpf, einmal und nie wieder :zornig:
    @Chrischi: Ähm nicht nur den Beinen und den Achseln :verlegen: Ich mache auch noch Kamillosan-Sitzbäder :verlegen: :verlegen:
    @Lilo: Darf ich dir abraten?? Bleib beim Rasierer. Da ersparst du dir jede Menge Auaaaaa :yes:
    @Franky: Ähm der weisse Rum war mit Orangensaft gemischt und danach in meinem Magen. Jaja, ich weiß. Lächerlich, sich in meinem gestandenen Alter Mut anzutrinken.
    Und jetzt gibt mir mal bitte deine Frau. Lol, ich möchte ihr verraten, was sie an dir ausrobieren soll (Epilierer) grins :teufel: :klappe:

  • Reply
    Gerlinde
    10. Februar 2010 at 08:38

    Sitzbäder? Versteh ich das richtig – du hast deinen Venushügel und die südliche Gegend davon mit dem Epilierer gemäht? Nein, das glaub ich jetzt nicht!
    Ich bin ja nicht grad wehleidig und habe lange Zeit einen Epilierer benutzt, der sogar relativ sanft im Umgang mit mir war, aber nur für die Beine – an den Rest meines Luxus-Körpers hab ich ihn aber nicht rangelassen. Ogottogott, was machst du für Sachen?!

  • Reply
    Lilo
    10. Februar 2010 at 09:27

    Ich werde definitiv beim Rasierer bleiben, Nila. Was ich schon grausige Geschichten über Enthaaren mit Wachs, Epilieren & Co. gelesen habe.. nein, danke! :traurig:

  • Reply
    Schaps
    10. Februar 2010 at 10:41

    Twitter: Schaps
    Was? Mit nem Epiliergerät tut das so weh? Ich dachte das wäre so wie elektrische Rasierer für Kerle ^^

  • Reply
    Sabine
    10. Februar 2010 at 10:55

    Uhhh … armes Nila :kuessen:
    mein Tochterfrau benutzt so ein Ding auch; allerdings nur an den Beinen, und sie sagt, man gewöhne sich daran. Aber für die Achseln und die Bikinigegend kommt anderes Gerät zum Einsatz – das ist ja Folter :aufhaengen:

    :blumen: Sabine

  • Reply
    Spanksen
    10. Februar 2010 at 13:52

    Twitter: spanksen
    Jeder epilierte Körperteil war feuerrot. Außerdem sah ich aus, wie eine frisch gemähte Wiese. Und zwar von einem Anfänger gemäht.

    Oh mann, hier konnte ich mich nicht mehr halte vor lachen :haemisch:

  • Reply
    Sabine
    10. Februar 2010 at 15:07

    @ spanksen: nicht lachen – pusten

  • Reply
    Aquii
    10. Februar 2010 at 17:38

    Twitter: Aquii
    Schon alleine der Blick auf die rotierneden Scheiben vor Benutzung hat mir den Schauder über den Rücken getrieben, aber ihr Mädels müsst eben alles ausprobieren…. ;)

  • Reply
    Pssst!
    10. Februar 2010 at 18:07

    Twitter: Lebefrau
    höhö… kenne ich!

    aber meine theorie ist ja, dass man das wirklich durchziehen sollte, ein paar mal, bis sich überhall da, wo man epiliert eine hornhaut bildet. dann tut’s nicht mehr weh. äh, also das ist nur meine theorie!

    wer es ausprobiert, möge uns berichten. ein hoch auf Venus oder wie das dingens heißt…. :doof:

  • Reply
    rundumkiel
    10. Februar 2010 at 18:57

    Ich hab das mal aus reiner Neugierde ausprobiert. Also als Mann und nur ne kleine Stelle an der Wade. Daher weiß ich, wovon du sprichst. Für mich völlig unverständlich, dass überhaupt nur ein einziges Gerät verkauft wird. Das ist schlimmer als Zahnarzt…

  • Reply
    andrea2007
    10. Februar 2010 at 20:38

    Oh ja, liebe Nila, das klingt echt ganz fies… und trotzdem lach ich mich grad kaputt, Du schreibst einfach herrlich! Ja, ich hab früher auch mit so nem Ding rumhantiert, irgendwann hatte ich keinen Bock mehr auf solche Schmerzen…Unter der Dusche rasieren ist unkompliziert, tut nicht weh und geht so schnell, dass es nix macht, dass es nicht so lange hält. Ach so, diese Creme’s kann ich noch empfehlen, allerdings stinken die ekelhaft…im Bad, nicht auf der Haut nachher:-)Nachteil ist, dass die Haare erst ein bisschen Länge haben müssen… also was für den Winter:-)

    Mitfühlende Grüsse Andrea

  • Reply
    Erbeere
    10. Februar 2010 at 23:09

    Twitter: Fr_Erdbeere
    Ich warte auch immer noch auf den evolutionären Sprung, weg vom Fell hin zum Pfirsich. Und das obwohl ich eine Erdbeere bin. Die nun schnell n8ti sagt ;-) HEROS läuft bereits, lol

  • Reply
    Brigitte
    10. Februar 2010 at 23:46

    Also ich muss da mal den Epilierer bisschen verteidigen. Ich benutz meinen seit viiiielen Jahren, spätestens nach dem dritten Mal ist der Schmerz nicht mehr so schlimm … echt, ehrlich.

    Liebe Grüsse
    Brigitte

  • Reply
    nila
    11. Februar 2010 at 00:18

    Twitter: nila_73
    @Gerlinde. Ähm, jahaaa. Du hast richtig gelesen. Ich habe auch den sogenannten Venushügel abrasiert. Ergo sitze ich jetzt in Kamillosansitzbädern und bin geläutert :verlegen:
    @Lilo: Hihi, vielleicht solltest du doch mal probieren. Naaaa? :teufel:
    @Schaps: Moah, du hast eindeutig noch keine Schmerzerfahrungen gemacht. Lol, oder zuwenige. :zornig:
    @spanksen: Heeeeey, wo bleiben die Mitleidsbekundigungen?? Ich bin arm :weinen:
    @Sabine: Grmpf, ich habe mich selber gefoltert. Mache ich nie wieder :down: Hihi pusten….Rrrrrrr :sabber:
    @Aquii: Jaha, wir müssen ja wissen, wovon die Anderen reden :yes:
    @Pssst: Lol, bist du des Wahnsinns. Ich stelle mir gerade vor, wie mir zwischen den Beinen Hornhaut wächst lol :starr: :sabber:
    @Rundumkiel: Das wird sogar ganz gut verkauft. Ich kanns auch kaum glauben. Kompliment, dass du es ausprobiert hast :daumenhoch:
    @Andrea2007: Ja genau die Enthaarungscremen. Die stinken aber so. Ich habe mal eine genommen, da war eine Kokosnuss drauf. Dachte, diese duftet wenigstens nach Kokos. Pustekuchen. Die stank genauso wie alle anderen. :kotzen:
    @erdbeere: Haha, Heros. Habe ich auch eine Zeit lang geguckt :glupschi:
    @Brigitte: Kicher, bekommst du eine Gewinnbeteiligung?? Echt, dir tut das nicht mehr weh? Ich schaue anerkennend zu dir auf :engel:

  • Reply
    Brigitte
    11. Februar 2010 at 23:39

    Nö leider bin ich da nicht beteiligt … aber doch im Ernst, der Schmerz wird weniger. Nach Jahren spürst du ihn überhaupt gar nicht mehr. Ausserdem, sie werden ja auch weniger … die lästigen Haare ;)

    LG, Brigitte

  • Reply
    nila
    11. Februar 2010 at 23:55

    Twitter: nila_73
    @Brigitte: Ich glaube ich bleibe trotzdem beim Rasieren. :verlegen: Momentan muss es schmerzfrei sein :engel:

  • Reply
    Martina
    12. Februar 2010 at 11:45

    Twitter: martinascaches
    Also auf die Haarpracht kann Frau wirklich gut uns gerne verzichten. Außer auf dem Kopf und, na ja … völlig überflüssig :teufel:

    Deine Erfahrungen beim Epilieren, hahahaha. Oh Gott, die Erfahrung spare ich mir. Bis jetzt wurde immer das gleiche berichtet. Höllenschmerzen … Und das möchtest Du Deiner armen Freundin antun? Darüber hinaus ihr auch noch ein gebrauchtes Item schenken? Also Nila, haahaha (kopfschüttel)

  • Reply
    nila
    13. Februar 2010 at 12:57

    Twitter: nila_73
    @Martina: Lol, Protestieren wir gegen die Haarpracht :zornig: Meine Freundin hat schon einen Epillierer für ihre „Fussis“. Aber der ist schon uralt. Meiner hingegen ist nagelneu, Markenprodukt und nur 1 Mal (und nie wieder) ausprobiert. Die freut sich … *grins* :engel:

  • Reply
    Marc
    13. Februar 2010 at 20:57

    Twitter: gregma
    Oh ja, ich bin sowas von zufrieden ein Mann zu sein.
    Es reicht völlig sich die Barthaare zu rasieren…
    Eine ungefähre Vorstellung bekomme ich immer, wenn ich ein Pflaster am Bein abziehe – und ein dutzend Haare hängen bleiben… .p

  • Reply
    nila
    13. Februar 2010 at 22:16

    Twitter: nila_73
    @Marc: Lol, du jammerst wenn du ein Pflaster abziehst?? Kicher, das lernt man doch schon in der Kindheit, dass es gar nicht weh tut , wenn man es gaaaanz schnell abzieht :glupschi:

  • Reply
    Marc
    14. Februar 2010 at 11:59

    Twitter: gregma
    Pah, gaaar nicht wahr!! Es tut immer weh, jawohl!!

  • Reply
    Sebastian
    14. Februar 2010 at 16:12

    Twitter: serienload
    @sowas von geläutert

    lol ..

  • Reply
    nila
    15. Februar 2010 at 01:05

    Twitter: nila_73
    @Marc: Ja ich weiß. *tätschel* Das ist das Los eines Mannes. Die halten einfach nix aus *grins* :weinen:
    @Sebastian: Jaja, *heftignick* ist sooo :engel:

  • Reply
    abraxandria
    15. Februar 2010 at 23:12

    Ich hab son Ding noch nie benutzt! Aus Feigheit! Ich rasiere lieber.

  • Reply
    nila
    16. Februar 2010 at 01:13

    Twitter: nila_73
    @abraxandria: Sehr vernünftig! *flüster* ich rasiere auch wieder seeeehr gerne :engel:

  • Reply
    liviaslittleworld
    17. Februar 2010 at 09:08

    einmal gemacht und never ever again! zwar gewöhnt man sich nach ner weile an die schmerzen, aber wenn es andere mittel und methoden gibt, dann sollte man auch lieber auf die zurückgreifen:-)

  • Reply
    nila
    17. Februar 2010 at 20:56

    Twitter: nila_73
    @iviaslittleworld: Herzlich Willkommen :winks: Lol, sehr gute Entscheidung, wenn du weiter bei den altbewährten schmerzfreien Methoden bleibst :victory: :daumenhoch:

  • Leave a Reply

    Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

    :bye: 
    :good: 
    :negative: 
    :scratch: 
    :wacko: 
    :yahoo: 
    B-) 
    :heart: 
    :rose: 
    :-) 
    :whistle: 
    :yes: 
    :cry: 
    :mail:   
    :-(     
    :unsure:  
    ;-)  
    :bärli: 
    :eis: 
    :Engel: 
    :Flieger: 
    :Friede: 
    :Halloween: 
    :Hasi: 
    :Hexe: 
    :Nudelholz: 
    :PC: 
    :Pommel: 
    :Prost: 
    :Devil: 
    :zunge: 
    :blabla: 
    :blumen: 
    :christbaum: 
    :denken: 
    :dudu: 
    :fitti: 
    :frech: 
    :birthday: 
    :grampy: 
    :gärtner: 
    :happy: 
    :herzi: 
    :Hitze: 
    :hund: 
    :kicher: 
    :kopfboing: 
    :kotzen: 
    :mampf: 
    :krank: 
    :nixsagen: 
    :party: 
    :regen: 
    :sabber: 
    :sabberli: 
    :schlafen: 
    :snowman: 
    :schock: 
    :schoki: 
    :sonne: 
    :summercool: 
    :tanzen: 
    :verlegen: 
    :winter: 
    :xmas: