Lifestyle

Ein „Ohhhm“ für eine Ungläubige

[singlepic id=1635 w=150 h=150 float=]

Eigentlich bin ich ja ein sehr „offener“ Mensch. Gepaart mit einem nicht geringen Anteil der natürlichen weiblichen Neugierde. Also so ein Typ, der sicher nicht über Sachen  lästert oder diskutiert die er noch nicht selber ausprobiert hat. Darum begegne ich in meinem Leben vielen verschienenden Dingen erstmal ganz aufgeschlossen und versuche meine eigenen Vorurteile in den Hintergrund zu stellen.
So auch bei diesem heutigen Thema.

Fangen wir mal ganz von Anfang an.
Wiedermal eines meiner berühmten Telefonate mit meiner Freundin.
„Duhuuu, kannst du dich noch an Inge erinnern? Sie ging mit uns an die Schule. Die macht so Heilungsseminare, Engelskurse, Lichtarbeit und und und. Die hat mich eingeladen. Komm doch bitte-bitte als Verstärkung mit“.
Ja, und was macht eine Neugierdsnase wie ich es bin?
Richtig!
Die springt über ihren realistischen Schatten und ist mit Feuer und Flamme dabei.

Wir kamen in eine Licht durchflutete kleine Wohnung mit schätzungsweise Daumen mal Pi 100 Engeln in verschiedensten Farben, Größen und Formen.
Überall und aus jeder Ecke guckten Engeln auf uns herab.
Sogar am Klospühlkasten saß ein großer Engel und sah einen finster an. Meine Güte, da ist man schnell fertig ;)
Verschiedene Kerzen und 3 riesengroße Engelsbilder an der Wand machten das Bild perfekt.
Auf Deutsch.
Ich wurde von so viel Engelszeugs regelrecht erschlagen. Na Gut, kann man nun sagen. Das ist halt Geschmacksache,

In diesen 4 Stunden, die wir auf dem Sofa mit Engelsdecke saßen, konnte ich vielleicht 10 Mal meinen Mund aufmachen und ein paar Worte dazwischenzwicken. Sonst sprach nur Inge.
Und sie erzählt. Himmel ja!
Es gibt einen Schutzengel Michael, Raphael. Gabriel, und so weiter und so fort. Ihr persönlicher Schutzengel hieß Seramin oder so.
Der wiederrum spricht mit ihr durch ein Medium. Also eine Frau die ihren sogenannten Kanal zu den Geistwesen nach oben offen hat.
Sie spielte uns auf einem alten Kassettenrecorder diese Engelsstimme die durch das Medium gleitet vor.
Also die Stimme war fürchterlich.
Wie von einer Hexe. Und unheimlich unsympathisch. Dabei verklickerte diese  Engelsstimme doch glatt, dass Inge in ihrem Leben nur glücklich wird, wenn sie vor Engelsbildern meditiert. Diese pinselt das Medium natürlich alle selber. Zu einem Spottpreis von 700 Euro/Stück.
3 davon hängen nun an der Wand der besagten Wohnung.
Um das noch zu unterstützen musste Inge nach Süddeutschlandreisen um dort mit einer Frau in Kontakt zu treten die mit der Achtung-Aufgepasst „Lichtgestalt Jesu“ arbeitet.
Nun war der Zeitpunkt gekommen, wo ich ehrlich überlegen musste, ob ich ihr meine Meinung  hart aber sicher aufs Auge drücken sollte.
Nämlich, dass ich niemals an ein Engelsmedium mit heilenden Kräften glaube, sondern an eine Frau die weiß, wie mal Kohle macht.

Doch Inge war so begeistert und glaubte an eine ihr versprochene heile Friede-Freude-Eierkuchen Zukunft, dass ich ihr diese Freunde ehrlich gesagt nicht nehmen wollte.
Ich sagte nur, dass es  manchmal günstig sei, seinen gesunden Menschenverstand einzusetzen.
Aber ehrlich gesagt gehöre ich eh eher zu den ungläubigen jungen Seelen.
Ja, ihr hört richtig. Ich bin lt. „Seramin“ den sie etxra in Tranche fragte eine sehr junge Seele und muss noch oft auf die Erde.
Na dann – „letz fetz“ ;)

Ok, hiermit gebe ich es zu. Ich bin eine Ungläubige. Eigentlich dachte ich bis jetzt, dass ich ein Träumerlein wäre und der Realist in mir einen geringen Anteil ausmacht.
Aber auch ich kann eines Besseren belehrt werden.
Eine Erfahrung waren diese 4 Stunden allemal, und ich wünsche Inge nur das Beste.
Aber ich glaube sowieso, „Meine Wenigkeit“ grillt in Zukunft eine Etage weiter unten vor sich hin. Alias „Smörre Bröd“..

Übrigens habe ich noch ein Insidergeheimnis mit auf den Weg bekommen.
Bis spätestens 2012 haben wir eine neue Währungsreform und unser Geld ist bis dahin nichts mehr wert. Denn die Erde ist momentan in einer Reinigung und darum ist dafür Geld eher unnötig. Wie gut, dass es bei mir sowieso kein Geld zu „Stapeln“ gibt.
Na dann….

Ähnliche Artikel

The Fog – Der Nebel des Grauens Bis vor Kurzen dachte ich, dass ich in meinem  Leben schon einige Erfahrungen gesammelt habe. Dass ich als Frau von Mitte 40 mit beiden Beinen im ...

You Might Also Like

26 Comments

  • Reply
    Sabine
    18. März 2010 at 14:23

    Teufelnocheins, Nila :teufel:

    mit dir würd ich gern den Schmortopf teilen, nachdem man uns die Münzen auf die Augen gelegt hat, und unsere Seelen über den Styx geschippert werden :bier:

    :cool: dann erzähl ich dir von meinen Waldtrollen, die mir in meinem richtigen Leben immer hinter den Bäumen hervorgewunken haben. Ich bin nämlich ein Trollmedium, die haben mir also in einer Sitzung erzählt (da war ich grad zum … hinterm Busch) : irgendwann kommen die Engelerzähler in Form von Verwandtschaft und Austriabloggerin und erzählen dir die Geschichte von Fliegen :engel:
    Meine gerechte Strafe wird also sein, dass wir vor Lachen in den Topf pinkeln :verlegen:

    In diesem Sinne – lass uns das schöne Wetter genießen und das nutzlose Geld in caritative Zwecke und Gartenwirtschaften fließen

    :blumen: Sabine

  • Reply
    Maksi
    18. März 2010 at 14:45

    Twitter: Maksimal2
    Am Schluss dachte ich schon, dass sie dir helfen wollte, dein Geld los zu werden, da du es 2012 ja eh nicht mehr brauchst und es wertlos ist ;-) Hättest aber ruhig so einen Engelsschinken ein Engelsbild für 700 (T)Euros kaufen können! So kommste niemalsnienich in den Himmel … aber das willste ja sowieso nicht. Wärste ja ganz alleine dort. WIR sind ja alle im Warmen, ein paar Etagen tiefer ;-)

  • Reply
    Broken Spirits
    18. März 2010 at 15:26

    Twitter: brokenspirits
    „Wir wollen sündigen, dem Himmel kündigen“ *sing*

    Ich hab da ne bessere Theorie: meditiere zwischen Engeln mit nem „B“ vornedran. Da hast Du mehr von ;-)

  • Reply
    Alice
    18. März 2010 at 15:31

    Twitter: Grafixx
    Du hast dir so ein Gefasel tatsaechlich 4 Stunden angetan?
    Respekt, oder sollte ich vielleicht doch lieber mein Beileid dazu kundtun? :engel:

  • Reply
    Erdbeere
    18. März 2010 at 16:22

    Twitter: Fr_Erdbeere
    Die einen heiraten ihr Kissen,lol. Die anderen leben in einer Parallelwelt. Beides auch für mich unvorstellbar. Wenn Inga aber glücklich ist, dann sind die abgezockten 700 Euro, bestens investiert.

    Gruß

    P.S. 4 Stunden hätte ich es dort niemals ausgehalten…!

  • Reply
    Sebastian
    18. März 2010 at 17:05

    Twitter: serienload
    Es gibt einen Schutzengel Michael, Raphael. Gabriel, und so weiter und so fort.

    Ich bin auch ein Engel – Engel Seba

    :teufel:

  • Reply
    Gucky
    18. März 2010 at 17:11

    Twitter: computergucky
    Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde als eure Schulweisheit es euch träumen läßt… (oder so ähnlich).
    Es gibt bestimmt Übersinnliches und es gibt Menschen, die das spüren können. Aber wo Geld im Spiel ist, da glaube ich nix mehr von Übersinnliches und Engeln. :engel:
    Wegen Geld bin ich relativ sorgenfrei weil ich sowieso so gut wie nix habe,..
    Wahrscheinlich werde ich auch „grillen“ wie einige hier. Aber das ist genauso ungewiß wie die Existenz von Engeln.

  • Reply
    Sabine
    18. März 2010 at 17:47

    Ja, dieses Shakespeare-Zitat gefällt mir … ich kann mir auch vorstellen, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt …
    Doch auf der Erde gibt es vor allem ein paar Leute, die die Gutgläubigkeit anderer ausnutzen und mit verquasten Tonbandaufnahmen mulmige Gefühle in die Bäuche pflanzen :teufel:
    Erleuchtete, die mit pseudowissenschaftlichen Begründungen auf Kundenfang gehen …
    :aufhaengen:
    Ein unglaublicher Supermarkt der Geistheiler gleich welcher Couleur ist mittlerweile entstanden … da tränen dem aufmerksamen Beobachter die Äugelein

    :engel: Sabine

  • Reply
    patsy
    18. März 2010 at 18:30

    Twitter: PatsyBerlin
    Ich bewundere dich dafür, das du nicht in lautes Gelächter ausgebrochen bist. Ich weiß nämlich nicht, ob ich mir das hätte verkneifen können :engel:

  • Reply
    Lilie
    18. März 2010 at 18:40

    Ich bin da sehr tolerant, jeder so, wie er mag. Aber vier Stunden … boah … das hätte ich wohl nicht ausgehalten :teufel:
    Grinse-Grüße
    Iris

  • Reply
    nila
    18. März 2010 at 18:59

    Twitter: nila_73
    @Sabine: Lol, ist schon abgemacht. Wir beide landen gemeinsam in einem Schmorrtopf :teufel: :klappe: Moah, das kann was werden, wenn 2 narrische Weibsen vor Lachen in den eigenen Kochtopf pinkeln *Leckäääär . Und ich werde mir ganz geduldig deine Trollgeschichten anhören.
    @Maksi: Hihi, du auch eine Etage weiter runter?? Genial. Dann sind wir schon 3 Weibsen :love: Inge hatte 3 Bilder zu je 700 Euro. Hammer was? Und ich kratze meine letzten müden Euros für einen Sommerurlaub zusammen…. grmpf
    @BrokenSprirts: Duhhuuu??!! Ich beichte dir mal was. *Flüster* ich mag böse Bengel eh viel lieber als Engel :sabber:
    @Alice: Jahaa, stolz bin. Ganze 4 Stunden ausgehalten habe. Einerseits fand ich es ganz witzig, weil ich ja von dieser „Sprituellen Welt“ Nulll Ahnung habe. Aber Andererseits musste ich zwischendurch gegen die schweren Augenlieder ankämpfen :schlafen:
    @Erdbeere: Hihi, wetten mit mir hättest du es wunderbar ausgehalten :bier: Und danach hätten wir den Kloengel geheiratet :doof:
    @Sebastian: Duuu bist ein Engel?? Mann wie langweilig :aufhaengen: Ich mag Bengel vieeeeel lieber :herz:
    @Gucky: Natürlich gibt es unerklärliche Dinge zwischen Himmel und Erde. Das ist für mich so klar wie Kloßbrühe. Ist auch schon oft „bewiesen“ worden. Und daran glaube ich fest :engel: Aber was da bei Inge abgeing, das ist eine Frechheit. Da werden „schwache“ hilfesuchende Menschen aufs übelste ausgenutzt und da könnte ich :kotzen:
    @patsy: Nö, von Gelächter war ich eigentlich weit entfernt. Eher ungläubiges Staunen und Kopfschütteln und ein großer Kampf mit meinem aufkommenden Schlaf :boxen:
    @Lilie: Eigentlich vergingen die 4 Stunden voll schnell. Wenn jemand 4 Stunden nur durch spricht bzw. erzählt, erzählt, erzählt und erzählt :zornig:

  • Reply
    AndiBerlin
    18. März 2010 at 19:22

    Twitter: Andi_Berlin
    Lichtarbeit? Sind das Elektriker, oder BVeleuchter bei / auf ’nem Rock Konzert?

  • Reply
    Sascha
    18. März 2010 at 19:58

    Twitter: gesichtet
    Warum das „Medium“ dann noch Geld für die Bilder nimmt, obwohl dieses ja in 2 Jahren nix mehr wert ist, wissen wahrscheinlich allein die Erzeng…ähm… Schutzengel. Vielleicht ist ihr kalt und sie nimmt das Zeug zum Heizen :D

  • Reply
    Cmdr. b0b
    18. März 2010 at 21:31

    Twitter: Cmdr_b0b
    LOL. Das ist echt mal der Hammer. Aber 2012 geht die Welt ja eh unter. Hab ich im Kino gesehen. Gut das Geld dann nix mehr Wert ist. Kann ich mein Ziommer mit tapezieren dann. Unsymphatische Hexenstimmen? War vielleicht ihre Schwiegermutter.

  • Reply
    Fulanos Worte
    18. März 2010 at 23:00

    Glaubt man anderen, geht 2012 eh die Welt unter. Da brauchst Du eh kein Geld mehr. Aber vielleicht wird es ja auch kein Welt- sondern ein Gelduntergang :teufel:
    Gruß
    Fulano
    P.S. Auch von mir Respekt dafür, dass Du vier Stunden ernst geblieben bist

  • Reply
    nila
    19. März 2010 at 06:47

    Twitter: nila_73
    @AndiBerlin: Lol, Die Rockmusiker sind „Lichtgestalten“ wenn sie gut sind :engel: :cool:
    @Sascha: Tja, das Medium möchte wahrscheinlich in nächster Zeit in Luxus schwelgen und dafür benötigt man Kohle. Noch schnell, bevor 2 Jahre um sind. Außerdem hat die gesagt – bist spätestens 2012 :kotzen:
    @Cmdr.b0b: Du, die hatte eine wirklich unsymphatische Hexenstimme. Richtig gruselig. Also, wenn so ien Engel klingt, dann will ich 100% eine Etage weiter runter :teufel:
    @FulanosWorte: Lol, du die 4 Stunden waren gar nicht mal so schrecklich.l Zwischendurch habe ich mal mit aufkommender Müdigkeit gekämpft. Naja, mal gucken wie lange unsere Erde noch steht *grins* :lolli:

  • Reply
    Chrille
    19. März 2010 at 19:27

    Twitter: chrilleswelt
    Ich weiß nicht – Engel sind ja noch schön und gut – aber dann auch noch im WC Engel zu haben find ich ja schon wieder sehr übertrieben – ich glaube da wäre ich auch schnell fertig :verlegen:
    Aber was es auch alles gibt – ist ja wirklich mal unglaublich ….Lichtarbeit usw.
    Mit all dem kann ich nichts anfangen!
    Ich bleibe dann lieber beim Meditieren :Sonne:

    LG

  • Reply
    Papa Schlumpf
    20. März 2010 at 01:23

    Twitter: Schlumpfen_Papa
    4 Stunden lang diese „schwere Kost“ zu ertragen – Respekt. Der „grosse Schöpfer“ wird das dir sicherlich auf seine Art & Weisse“ danken :engel:

    Genial war ===> Sogar am Klospühlkasten saß ein großer Engel und sah einen finster an. Meine Güte, da ist man schnell fertig ;)

    :lachen:

  • Reply
    Luigi
    20. März 2010 at 05:04

    Twitter: hartgekocht
    Nu lasst die arme Inge doch, wenn sie so glücklich ist ist das doch Ok.

    Aber das du echt vier Std. da zugehört hast verdient Respekt. Ich hätte nach spätestens 10 Minuten angefangen ihre Weissheiten mit irgendwelchen Argumenten zu widerlegen- da bin ich gut drin :glupschi:

  • Reply
    Nila
    20. März 2010 at 08:56

    Twitter: nila_73
    @SchlumpfenPapa: Lach, ach das war nichtmal so schlimm. Wenn du von einem Thema bequatscht wirst, mit dem du dich so noch nie auseinander gesetzt hast. Zumindest war es eine neue Erfahrung, die ich aber nie wieder widerholen werde.. grins. Jawohl! Am Klo saß sogar ein sehr grosser Engel :engel:
    @Luigi: Wir lassen Inge ja eh. Man kann ihr das eh nicht ausreden. Die ist schon so in ihrer Schiene fest gefahren. Glaub mir, auch du hättest Diskussionen aufgegeben, dir deinen Teil gedacht und gegen die aufsteigende Müdigkeit angekämpft hihi :boxen:

  • Reply
    Mamü
    20. März 2010 at 11:20

    Liebe Nila,

    da bin sprachlos. Hmm… bei allem Respekt für die Menschen, die an Engel glauben, aber das? Hmmm… nee, das ist doch leicht zu durchschauen. Da sind ganz andere „Mächte“ im Spiel als gutmütige Engel. Eher so gefallene Engel oder so. :teufel:

    „Bis spätestens 2012 haben wir eine neue Währungsreform und unser Geld ist bis dahin nichts mehr wert.“ Das ist allerdings eine gute Nachricht. Ich habe nämlich keins. :victory: Und was noch reinkommt, kann ich dann ja ohne schlechtes Gewissen ausgeben. :lolli:

    Liebe Grüße,
    Martina

  • Reply
    nila
    20. März 2010 at 13:07

    Twitter: nila_73
    @Mamü: Hihi, also die angeblich kommende Währungsreforum lässt mich auch kalt. Wer nix hat, der kann auch nix verlieren. :glupschi: Da geselle ich mich sehr gerne zu dir :kuessen:

  • Reply
    Paleica
    22. März 2010 at 10:44

    hahaha ja ich verstehe dich gut, ich bin wohl auch eine ungläubige (=

  • Reply
    nila
    23. März 2010 at 09:10

    Twitter: nila_73
    @Paleica: Ohhh, wie schön, Dann treffen wir uns ja mal daaaaa :teufel:

  • Reply
    Kaddi
    25. März 2010 at 01:46

    Wenn man mal fünf Minuten hier nicht reinkuckt… mensch mensch… also ich hätte erst mal nach den bösen Engeln aus „Legion“ gefragt…

    Nee, diese Engelgeschichten sind schön, aber nicht vier Stunden lang und dann massenhaft in der Wohnung verteilt-das dürfte den Wahrheitsgehalt dann wohl aufheben…. Das, woran ich glaube, huscht ab und zu durch unser Haus-würde ich mir bestimmt nicht auch noch ins Bad stellen… grusel… LG Kaddi

  • Reply
    nila
    25. März 2010 at 07:58

    Twitter: nila_73
    @Kaddi: Lol, es war aber ganz interessant. Zwischendurch kämpfe ich zwar total mit meiner Müdigkeit, aber nach 2 Tassen Kaffee ging es wieder :kaffee: Grins, also ich fahre sowieso nach UNTEN :teufel:

  • Leave a Reply

    Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

    :bye: 
    :good: 
    :negative: 
    :scratch: 
    :wacko: 
    :yahoo: 
    B-) 
    :heart: 
    :rose: 
    :-) 
    :whistle: 
    :yes: 
    :cry: 
    :mail:   
    :-(     
    :unsure:  
    ;-)  
    :bärli: 
    :eis: 
    :Engel: 
    :Flieger: 
    :Friede: 
    :Halloween: 
    :Hasi: 
    :Hexe: 
    :Nudelholz: 
    :PC: 
    :Pommel: 
    :Prost: 
    :Devil: 
    :zunge: 
    :blabla: 
    :blumen: 
    :christbaum: 
    :denken: 
    :dudu: 
    :fitti: 
    :frech: 
    :birthday: 
    :grampy: 
    :gärtner: 
    :happy: 
    :herzi: 
    :Hitze: 
    :hund: 
    :kicher: 
    :kopfboing: 
    :kotzen: 
    :mampf: 
    :krank: 
    :nixsagen: 
    :party: 
    :regen: 
    :sabber: 
    :sabberli: 
    :schlafen: 
    :snowman: 
    :schock: 
    :schoki: 
    :sonne: 
    :summercool: 
    :tanzen: 
    :verlegen: 
    :winter: 
    :xmas: