Allgemein/Aktuelles Gedichte

Herbst

herbstneu

Wenn es langsam dunkler wird
Der Herbst den Sommer still verführt

Wenn der gute alte Wind
Pfeifend durch jede Ritze dringt

Wenn sich Büsche, Äste biegen
In  herbstlich‘ Symphonien wiegen

Wenn von einem Tal zum andern‘
Nebelfrauen langsam wandern

Wenn in schweren Handarbeiten
Spinnen edle Netze bereiten

Wenn der Wald in seiner Facette
Erstrahlt wie eine Farbpalette

Wenn Herbstzeitlosen, Pilze sprießen
Den Hauch des Lebens voll genießen

Wenn letzte Äpfel, Nüsse fallen
Gedämpft im Laub hernieder prallen

Wenn sich Igel, Würmer Schnecken
Nester baun‘ aus Laub und Stecken

Wenn Kürbisse im Kerzenlicht
Erstrahlen, mit schaurigem Gesicht

Wenn bunte Drachen lustig fliegen
Am Himmel sich im Takte wiegen

Wenn alle Uhren sind bereit
Für die lange Winterzeit

Wenn Krähen auf dem Felde kächzen
Schaurig ihre Schreie ächzen

Wenn alles ruhiger wird und dann
die Seele auch mal rasten kann

So hat sich der Herbst auf leisen Sohlen
Langsam in unser Leben gestohlen.

Ähnliche Artikel

Weinverkostung Das wunderschöne "Ösiland" für gute Weine, weit bekannt ist nun im Herbst wieder bereit für des Weines Erntezeit. Bereit auch nun 6 Freunde sind...
3 Advent …….. Fortsetzung von ( 2 Advent)….. Wir sagen euch an den lieben Advent Sehet die 3 Kerze brennt Die Zeit vergeht nun wie im Flug Gelernt haben ...
Herbstgedanken Schon über eine Stunde wandere ich mit meinem Hund durch die herbstliche Natur. Unter meinen Schritten rascheln die bunten, teilweise verwelkten Blät...
Die Sache mit den Vorsätzen Es traf sich einst, ne illustre Runde Zum Jahreswechsel, und gab Kunde Das genau um Mitternacht Ein jeder einen Vorsatz macht. Gesagt, getan, so...

You Might Also Like

22 Comments

  • Reply
    gajako
    6. Oktober 2017 at 10:19

    Da hast du „meinen“ geliebten Herbst aber mit wundervollen Zeilen beschrieben. Ich warte jedes Jahr auf ihn und hoffe, dass er gutgelaunt die „alten Weiber“ (Altweibersommer) tanzen lässt.
    Ganz liebe Herzgrüße und viele Bussis zu dir … 🌷❤😘🙋
    Gaby

    • Reply
      admin
      28. Oktober 2017 at 09:55

      Twitter: nila_73
      Huhu Gaby :heart:
      Ich liebe den Herbst auch. Mit allen seinen Facetten. Auch die regnerischen dunkleren Tage. Meine Seele braucht diese Jahreszeit um wieder ein bisschen hinunter zu fahren und Kraft zu tanken.
      Dickes Bussi in den stürmischen Norden Deutschlands :bye:

  • Reply
    Der Applejünger
    6. Oktober 2017 at 11:55

    Ah!
    Sie kommt langsam in Wallung… :party:

    Und sie hier darf ja nicht fehlen: :sabberli: :sabber:

    • Reply
      admin
      28. Oktober 2017 at 09:56

      Twitter: nila_73
      Haha, najo. Meine Wallung ist eher ein kleines Flämmchen, was meinen Blog betrifft. :Friede:
      Irgendwie bin ich momentan seeeeehr Social Media faul
      Ganz liebe Grüße :sabberli:

  • Reply
    Babsi
    6. Oktober 2017 at 14:35

    Liebe Nila!
    Ich bin ja eher der Frühlings und Sommer-Typ, aber der Herbst hat schon auch schöne Seiten :)! liebe grüße und schönes Wochenende, Babsi

    • Reply
      admin
      28. Oktober 2017 at 09:58

      Twitter: nila_73
      Hallo Babsi :bye:
      Ich liebe alle 4 Jahreszeiten. Genau das finde ich in Österreich so schön. Dieser Übergang von einer zur anderen Jahreszeit. Aber meine absolute Lieblingsjahreszeit ist der Frühling :sonne: Die Blumen, die Wärme und alles ist im Wachsen…….
      Ganz liebe Grüße

  • Reply
    Shadownlight
    6. Oktober 2017 at 16:27

    Liebe Nila,
    das ist ein sehr sehr tolles Gedicht!
    Liebe Grüße!

    • Reply
      admin
      28. Oktober 2017 at 09:58

      Twitter: nila_73
      Vielen vielen lieben Dank :heart:

  • Reply
    werner
    6. Oktober 2017 at 20:21

    Grüß Dich Nila :-)
    so Gedichte find ich einfach „guat fia’s Gmiat“ ;-)
    Ja und die Herbstzeit is sowieso schön.
    Gruß aus Wien
    Werner

    • Reply
      admin
      3. Dezember 2017 at 18:54

      Twitter: nila_73
      Huhu Werner
      Liegt bei euch in Wien auch schon Schnee? :snowman:
      Wünsche dir einen wunderschönen 1 Advent
      Lg
      Nila

  • Reply
    Fraukografie
    11. Oktober 2017 at 11:49

    Wunderschön ! :-) :rose:
    Wenn sich jetzt das Wetter in „goldener Oktober“ mal wandeln würde, würde ich den Herbst auch richtig genießen. :yes:
    LG Frauke

    • Reply
      admin
      28. Oktober 2017 at 09:59

      Twitter: nila_73
      Liebe Frauke :rose:
      Also bei uns in Österreich hatten wir bis vor ein paar Tagen einen wunderschönen goldenen Herbst/Oktober. Dann hoffe ich mal, das es in deiner Gegend auch so schön war/ist :sonne: :heart:
      Liebe Grüße

  • Reply
    Acryl
    25. Oktober 2017 at 17:17

    Wirklich schön! Das passiert mir selten, dass ich im Internet ganz unverhofft über so ein tolles Gedicht stolpere :)

    • Reply
      admin
      28. Oktober 2017 at 10:00

      Twitter: nila_73
      Maaaah das freut mich :rose: Vielen vielen lieben Dank!!!!

  • Reply
    windelprinz.de
    26. Oktober 2017 at 23:44

    Hallo liebe Nila. Eigentlich… bin auch ich eher ein Sommer-Sonnen-Fan, aber irgendwie liebe ich diese Herbst-Melancholie. Es hat etwas von Besinnlichkeit.
    Herbstlich bunte Grüße
    Stefanie

    • Reply
      admin
      28. Oktober 2017 at 10:01

      Twitter: nila_73
      Liebe Stefanie
      Ich könnte es nicht schöner sagen. Besinnlichkeit ist das richtige Wort. :good:
      Ganz liebe Grüße :bye:

  • Reply
    Miki
    7. November 2017 at 08:43

    Twitter: Miki_Ina
    Hi Nila, hilf mir Stadtpflanze mal: was machen die Krähen? :scratch:
    Sorry für den Klugschiss :Friede:
    Aber mal im Ernst, ich bin ja „aufs Dorf“ gezogen… naja, jedenfalls aus Berlin raus, wenn auch nur 250 Meter und bei mir spazieren die Krähen frech durch den Garten (und holen sich die Nüsse, die wir für’s Eichhörnchen auslegen… ) :Devil: Und ich genieße hier auch die bunten Bäume und das Herbstfeeling…
    Liebe Grüße zu dir!

    • Reply
      admin
      3. Dezember 2017 at 18:39

      Twitter: nila_73
      Huhu Miki
      Hihi Miki, die Krähen krächzen. Oder besser gesagt sie krähen kra kra kra… :whistle:
      Bei uns sieht man momentan keine bunten Blätter mehr. Denn die Bäume biegen sich unter dem Schnee. :winter:
      Liebe Grüße

  • Reply
    Fräulein Freud
    14. November 2017 at 16:39

    liebe nila, ich mag es so sehr, wie du gedichte schreibst. besonders deine letzten beiden verse gefallen mir. es hat so etwas lockerleichtes, das dann aber doch noch ein bisschen schwerer wird. schön schön!

    • Reply
      admin
      3. Dezember 2017 at 18:40

      Twitter: nila_73
      Huhu *winks* :bye:
      Maaah vielen lieben Dank für die netten Zeilen. Das freut mich :heart:
      Liebe Grüße

  • Reply
    Martin
    2. Dezember 2017 at 09:29

    Ich habe dieses Gedicht gelesen, mein erstes von Dir. Was passierte: Ich bin richtig emotional runtergekommen, praktisch wie ein „sich besinnen“.
    Danke!! Du hast mich berührt :-)

  • Reply
    admin
    3. Dezember 2017 at 18:41

    Twitter: nila_73
    Hallo Martin
    Vielen, vielen lieben Dank. Ich freue mich sehr über dein Kommentar. :rose:
    Liebe Grüße

  • Leave a Reply

    Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

    :bye: 
    :good: 
    :negative: 
    :scratch: 
    :wacko: 
    :yahoo: 
    B-) 
    :heart: 
    :rose: 
    :-) 
    :whistle: 
    :yes: 
    :cry: 
    :mail:   
    :-(     
    :unsure:  
    ;-)  
    :bärli: 
    :eis: 
    :Engel: 
    :Flieger: 
    :Friede: 
    :Halloween: 
    :Hasi: 
    :Hexe: 
    :Nudelholz: 
    :PC: 
    :Pommel: 
    :Prost: 
    :Devil: 
    :zunge: 
    :blabla: 
    :blumen: 
    :christbaum: 
    :denken: 
    :dudu: 
    :fitti: 
    :frech: 
    :birthday: 
    :grampy: 
    :gärtner: 
    :happy: 
    :herzi: 
    :Hitze: 
    :hund: 
    :kicher: 
    :kopfboing: 
    :kotzen: 
    :mampf: 
    :krank: 
    :nixsagen: 
    :party: 
    :regen: 
    :sabber: 
    :sabberli: 
    :schlafen: 
    :snowman: 
    :schock: 
    :schoki: 
    :sonne: 
    :summercool: 
    :tanzen: 
    :verlegen: 
    :winter: 
    :xmas: